OnVistai
Tagesgeld-News

Tagesgeld-Vergleich im Juli 2017

Zinswende? – vertagt! Am gestrigen Donnerstag tagte der Rat der Europäischen Zentralbank (EZB) in Frankfurt am Main. Das Ergebnis war vorhersehbar und bot leider keine Überraschung. Der Leitzins im Euroraum bleibt auf seinem Rekordtief von null Prozent. Geschäftsbanken müssen weiterhin 0,4 Prozent Strafzinsen bezahlen, wenn sie ihr Geld bei der EZB parken wollen. Dementsprechend bleiben die Zeiten für Sparer schlecht. Denn der durchschnittliche Tagesgeldzins (5.000 EUR Einlage) liegt im Juli 2017 bei 0,21 Prozent. Um dennoch ein paar Euros mit Tagesgeld zu verdienen gibt es uns! Wir haben euch wieder die besten drei Tagesgeldangebote rausgesucht sowie die Zinsänderungen der vergangenen Wochen übersichtlich zusammengestellt.

Die besten TOP3 Tagesgeldkonten beim Tagesgeld-Vergleich Juli 2017

  1. 0,80 % - Consorsbank
  2. 0,75 % - Oney Bank
  3. 0,70 % - Alpha Bank Romania

Die Konditionsänderungen ab KW 26 - 30 im Detail

FIMBank – 26.06.2017 & 03.07.2017

Die maltesische FIMBank hat ihre Flexgeldzinsen in den vergangen vier Wochen sogar zweimal gesenkt. Lag der Zins Anfang des letzten Monats noch 0,45 Prozent gibt es aktuell nur noch 0,05 Prozent.

Oney Bank – 14.07.2017

Schwerer dürfte Sparer die Zinssenkung der Oney Bank treffen. Der Spitzenreiter schüttet Anlegerinnen und Anleger aktuell noch 0,75 Prozent p.a. aus. Vorher lag der Zins bei satten 1,07 Prozent. Dennoch kann sich die französische Bank mit ihrem Angebot den dritten Platz in unserem Tagesgeld-Vergleich sichern.

Alpha Bank Romania – 19.07.2017

Der ehemalige Spitzenreiters aus Rumänien, die Alpha Bank Romania reduzierte den Zinssatz von sehr guten 0,90 Prozent auf aktuell 0,70 Prozent. Trotzdem handelt es sich dabei weiter um ein äußerst lukratives Angebot. Interessierte werden sich neben der täglichen Verfügbarkeit auch über die niedrige Investitionssumme von einem Euro freuen.

TF Bank  - 20.07.2017

Ein neues Sternchen am Zinshimmel ist in Deutschland seit dem 20. Juli verfügbar. WeltSparen kooperiert mit der schwedischen Bank und hat ein weiteres Tagesgeldangebot im Gepäck. Sparer erhalten 0,55 % ab einer Mindesteinlage von 2.000 EUR. Mehr findet Ihrer auf der Tagesgeld-News Produktseite.

Alternativen? Festgelder mit kurzen Laufzeiten

Festgelder mit kurzen Laufzeiten bieten eine gute Alternative zu Tagesgeldkonten. Unser Festgeld-Vergleich bietet euch eine gute Übersicht.

Euch sagen die Namen der vorgestellten Banken nichts? Profitiert vom Erfahrungsschatz anderer und schaut euch die Erfahrungsberichte und Bewertungen auf unserem Partnerportal BankingCheck.de an.

Hinweis: Dieser Artikel wurde am 21. Juli 2017 verfasst und behandelt die zu diesem Zeitpunkt gültigen Konditionen.

Quelle: www.tagesgeld-news.de