OnVista
Tagesgeld-News

Tagesgeld-Angebote im April

Der Frühling hält endlich Einzug in Deutschland – leider lässt eine Besserung der Zinssätze bei Sparanlagen weiter auf sich warten. Dennoch wollen wir euch heute wieder mit unseren Tagesgeld-Angeboten über die besten Offerten im April informieren. Im Vergleich zu unserer letzten Ausgabe gibt es aktuell nur noch das Angebot der Alpha Bank Romania, das eine Verzinsung von knapp über einem Prozent bietet. Damit sichert sich die rumänische Bank auch den ersten Platz in unseren TOP3. Die ING-DiBa ist in diesem Monat nicht mehr unter den TOP3 zu finden. Auch die Key Project, im letzten Monat noch Spitzenreiter, findet sich jetzt auf dem dritten Platz wieder. Nichtsdestotrotz bieten Tagesgeldkonten weiterhin eine einfache und sichere Option, kurzfristig höhere Zinserträge zu generieren, als das beispielsweise auf einem normalen Girokonto der Fall wäre.

Die besten drei Tagesgeld-Angebote im Überblick

  1. 1,01 % - Alpha Bank Romania
  2. 1,00 % - Consorsbank - (ab 04.04.2017 – 0,80 % p.a.)
  3. 0,70 % - Key Project

Platz 1: 1,01 % p.a. bietet der Alpha Bank Romania

Das beste Angebot im April bietet die rumänische Alpha Bank Romania mit einem Zinssatz von 1,01 % pro Jahr. Der Zinssatz gilt für Neu- und Bestandskunden. Außerdem ist die Mindesteinlagesumme mit einem Euro sehr niedrig. Maximal können 100.000 Euro bei der Bank angelegt werden, die auch zu 100 % durch den Deposit Guarantee Fund (FGDB) der rumänischen Zentralbank abgesichert sind. Einzahlungen sind jeweils zum 1. und 15. eines Monats möglich. Voraussetzung können Sparer das Angebot über den Hamburger Vermittler ZINSPILOT.

Platz 2: 1,00 % p.a. bei der Consorsbank - ab 04.04.2017 0,80 % p.a

Die Consorsbank bietet Neukunden 1,00 % p.a. auf ihr Tagesgeld. Allerdings wird die Bank zum 04. April den Zinssatz um 20 BPS, auf zukünftig 0,80 % p.a. senken. Unter dem Strich kann sich die Bank auch mit dem reduzierten Zinssatz den zweiten Platz sichern. Neben dem Zinssatz überzeugt die Bank mit einer sechsmonatigen Zinsgarantie und einer niedrigen Mindesteinlage von nur einem Euro. Außer das der Zinssatz von 1,00 % p.a. bzw. 0,80 % p.a. nur für Beträge bis 25.000 EUR gültig ist, kann das Tagesgeldkonto auf ganzer Linie überzeugen. Spareinlagen über 25.000 EUR sowie Guthaben von Bestandskunden vergütet die Bank mit einem Zinssatz von derzeit 0,05 %. Wechselt man mit seinem Depot zur Consorsbank, versüßt die Bank einem den Wechsel mit einer Zinsgarantie von zwölf Monaten. Die Ausschüttung der Tagesgeldszinsen erfolgt quartalsweise.

Platz 3: Key Project aus Italien mit 0,70 % p.a.

Die italienische Key Project landet in diesem Monat auf dem dritten Platz. Allerdings macht die Bank keinen Unterschied zwischen Neu- Bestandskunden und offeriert allen Anlegern einen Zinssatz von 0,70 % pro Jahr. Jedoch ist die Mindesteinlagesumme mit 10.000 Euro recht hoch. Der italienische Einlagensicherungsfond garantiert Spareinlagen bis 100.000 Euro. Das Angebot wird über den Geldanlagemarktlatz WeltSparen vertrieben.

Empfehlung

Spitzenreiter in diesem Monat ist das Angebot der Alpha Bank Romania. Anleger die ihr Sparguthaben lieber direkt bei einer Bank mit Sitz in Deutschland anlegen möchten, sind mit dem Angebot der Consorsbank gut beraten. Mit einem neuen Zinssatz von 0,80 % p.a. ist noch ordentlich, wenn man den allgemeinen Tagesgeldmarkt vergleicht.

Festgelder mit kurzen Laufzeiten

Jeden Monat informieren wir an dieser Stelle über Festgeldmodelle, die mit kurzen Laufzeiten und attraktiveren Zinsen überzeugen können. Im April möchten wir an dieser Stelle auf das Angebot der englischen Wyelands Bank hinweisen. Angeboten wird das Festgeld mit kurzen Laufzeiten (6, 12 und 24 Monate) und einer soliden Verzinsung. Beispielsweise erhält man 1,35 % p.a. wenn man sein Geld für 12 Monate bei der Bank anlegt. Genauso wie das Tagesgeld der Key Project ist das Festgeld der Wyelands Bank über den Geldanlagemarktplatz WeltSparen verfügbar. Weitere interessante Angebote finden Sie in unserem Festgeldvergleich.

Hinweis: Dieser Artikel wurde am 03. April 2017 verfasst und behandelt die zu diesem Zeitpunkt gültigen Konditionen.

Quelle: www.tagesgeld-news.de